Buch Myofasziale Syndrome und Triggerpunkte

Level10 Buchverlag legt neues Handbuch auf

Heilbronn/Deutschland, 29. September 2011. – Für Orthopäden, Sportmediziner und Physiotherapeuten steht ein neues Praxishandbuch für die Anwendung der Extrakorporalen Stoßwelle zur Verfügung. Das Handbuch erscheint Anfang Oktober zum ersten

internationalen Stoßwellenkongress Shock Wave Frankfurt 2011.

Mit dem Titel „Myofasziale Syndrome und Triggerpunkte“ setzt der Level10 Bucherverlag seine Reihe Stoßwellentherapie in der Praxis fort.

Das Nachschlagewerk bietet Orthopäden, Sportmedizinern und Muskeltherapeuten einen praktischen Leitfaden zur Behandlung von Triggerpunkten und myofaszialen Syndromen mit der extrakorporalen Stoßwelle. Das Buch legt die physikalischen Grundlagen der Stoßwellen dar und beschreibt Pathophysiologie sowie Ursachen von Muskelschmerzen. Es informiert umfassend und praxisnah über die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten des Einsatzes radialer und fokussierter Stoßwellen am Muskel.

 

Autor Dr. Markus Gleitz, Facharzt für Orthopädie, ist aufgrund seiner langjährigen praktischen Erfahrung mit verschiedenen Stoßwellensystemen Spezialist auf dem Gebiet der Stoßwellentherapie. Das Buch enthält Behandlungsempfehlungen für häufig betroffene Muskeln, dazu Anwenderfotos und eine Vielzahl von Praxisbeispielen. Es ist in deutscher und englischer Sprache erhältlich unter www.level-books.com oder auf Bestellung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Der Autor
Dr. med. Markus Gleitz
Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin, Chirotherapie, Physikalische Therapie, Naturheilverfahren.

Dr. Markus Gleitz führt nach der Facharztausbildung an der Orthopädischen Universitätsklinik Homburg/ Saar 1996 die eigene Praxis in Luxemburg,  Schwerpunkt ist die konservative Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates, insbesondere myofaszialer Schmerzen. Seit 2000 arbeitet der Autor mit radialen und fokussierten Stoßwellen zur Behandlung von Muskel- und Sehnenschmerzen. Er entwickelt empirische Behandlungsschemata der Muskulatur unter Einsatz verschiedener Stoßwellengeräte mehrerer Hersteller, ausgehend von den bekannten Triggerpunkttheorien. Seit 2003 leitet Dr. Gleitz ärztliche Fortbildungen über die Anwendung von Stoßwellen am Muskel und hält Vorträge auf den Jahreskongressen für Orthopädie und Unfallchirurgie (VSOU, DGOU) und bei der DIGEST (Deutschsprachige Internationale Gesellschaft für Extrakorporale Stoßwellentherapie) und der ISMST (International Society for Medical Shockwave Treatment).

Der Verlag
Der Level10 Buchverlag wurde 2010 in Heilbronn mit dem Ziel gegründet, komplexe Themen verständlich und leserfreundlich zu vermitteln. Inhaltlicher Schwerpunkt ist dabei die Medizin, insbesondere die Anwendung der Extrakorporalen Stoßwellentherapie (ESWT) in den unterschiedlichen Fachbereichen. Die Reihe Stoßwellentherapie in der Praxis umfasst bislang zwei Publikationen zum Thema.

 

Das Buch:

Autor: Dr. med. Markus Gleitz
Verlag: Level10 Buchverlag, Heilbronn
Titel der Reihe: Stoßwellentherapie in der Praxis
Buchtitel: Myofasziale Syndrome & Triggerpunkte
Umfang: 210 Seiten
Sprachen: Deutsch, englisch
Auflage: 2.000 (D)/ 2.500 (E)
ISBN: 978-3-9813839-4-2 (D)/ 978-3-9813839-5-9 (E)
Preis: 49,50 Euro

 

Level10 Buchverlag
Susanne Schöneck

Bismarckstraße 50
74074 Heilbronn

fon +49 7131 72472-10
fax +49 7131 72472-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.level-books.com

 

Diese Medienmitteilung erhalten Sie von:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!